Archiv der Kategorie ‘music‘

 
 

10 spontane Mixtapes

Nachdem ja jetzt langsam alle ihre 10 Alben auf facebook gepostet haben ist mir klar geworden das ich eigentlich früher schon immer ein Kassetten Walkman Typ war. Also heute: 10 Mixtape die dein Leben verändert haben. Leider nicht 10, da ich viele wie den 1337 dubz neurophunk mix, watoto von DJ Tobi usw. nicht mehr finden konnte. Aber halt ein paar. Oder so ähnlich:

Als HipHop Typ war Mickey Finn der erste der mich auf DnB gebracht hat. Und zwar genau das Tape. Keine Ahnung wieviele Gerhinzellen und Ohrhärchen auf das Konto dieses tapes gehen.

Kruder & Dorfmeister DJ Kickz Punkt. Wann War das? Keine Ahnung. Hatte jede, vor allem alle die Kräuter in Papier gerollt haben. Einstiegesdroge für Nightware on Wax und schlimmeres.

Das Jungle/ DnB Mixtape das mich endgültig zu dem Sound gebracht hat. Fearless, Skibba, Shy FX im kanadischen Radio. Ich war schon immer extrem geprägt von alten HipHop Filme wie Beat Street und Wild Style. Und dieses 1xMic und 2x1210er Ding habe ich im HipHop nach der Jam Phase echt vermisst. DnB war eigentlich eine logische Folge davon.

Auch 1998. Zeb Roc Ski und DJ Busy vom deutschen UR-HipHop Label MZEE. Mit den Stiebers, Dendemann mit Daniel Larousso. “Du willst in unseren Club doch kennst nicht das Passwort.”

So um 1998 hab ich selbst angefangen aufzulegen, in Bad Kreuznach hat eigentlich mein ganzes Umfeld schon immer “alles” gespielt. HipHop, Downbeat, Funk, Dnb, … DJ Food & DK waren für mich ein paar der DJs die das für mich perfekt verkörpert haben. Das DJ Set das ich immer gehört hab konnte ich leider nicht finden. Dafür dann halt das hier als Ersatz.

DJ Food & DK present – Now, Look & Listen from Solid Steel on Vimeo.

Nachdem ich viel Jump Up gehört hab, kam danach eine starke Darkside Phase, Renegade Hardware, Dom&Roland. Kennste. Ohne “The Code” auf der kemistry & Storm Dj Kickz wäre das wohl nie passiert. Minute 59 ;)

2004 mit Dj Hype und Mista Sinista aus NewYork. EPMD, LL Cool J, … perfektes Mixtape zum malen.

Hype & Sinista – Turntable Symphony by Marc Hype on Mixcloud

I’ll show i’ll teach you! Das war DER Grime Mix für mich. Geile Zeit.

CROOOOOOOOOOKERS!!!!
Berlin, komische bunte T-Shirts, die Zeit vor der After Hour. Den Essential Mix habe ich richtig gefeiert. Runtergstripped, Bassline, Tropical, Grime, House, … Wegbereitend für vieles was danach folgend sollte. Das meiste kann man wahrscheinlich immer noch im Club spielen. Wobei ich bei den meisten Folgeprodukten dann doch lieber weglaufe.

Noch ein DnB Mixtape, viel später. Und jetzt heißt das nicht mehr Jungle sondern Liquid. Oder so ähnlich. MC DRS & Calibre. 2005. Was für ein Gerät.

Calibre & MC DRS Live on Breezeblock Radio One (2005) by Theultraselectionsection on Mixcloud

Best of 2014

Yeah i know, still a few days to go in 2014.
But as the embedded spotify playlist can still grow, here are some of my this years faves:

Some of my favorite tracks of 2013

the ones i could find on spotify and unsorted ;)
it definitely misses at least: Blood Orange, Om Unit, Dj Rashad, Oneohtrix, Omega Code, … but i couldn’t decide for a track to choose.

Shit you could read during christmas time

Hell Yeah it’s christmas!
Amazing time, Glühwein, cookies, family, boredom & getting it on under the mistletoe. And finally some time to hang around the interwebz and read stuff that is not work related to get inspired. So here is my “Shit you could/should read” list. Most is pretty obvious. But i am a pop-reader anyway (and i am sad quote.fm died).


Bread & Butter Magazine
I am impressed what the BBB has put live yet. One of the best description what living in Berlin really is about (inside the S-Bahn Ring), travel stories and an already great line up of fashion industry professionals. What i really like about the characters they have chosen: these are not the obvious ones. Every interview i have read so far was inspiring.


FreundevonFreunden
Pretty obvious right?! It’s amazing what Timmy, Frede, Torte and the rest of the bunch have achieved in the last years. So many great interviews to read.
So why not waste some time and visit my former University Prof Fons Hickmann.


Medium
Medium established themselves as a next-gen blogging plattform. With looooong articles and deep topics. Not something for a quick read.


Boomkat
Still buying at beatport? Check out boomkat as they have releases off the usual tracks and no “electro-house”. The player is kind a nice too.


Arcademi
Besides the regulars like butdoesitfloat & itsnicethat is Arcademi a nice new contender in the graphic blog market by Moritz Firchow from Germany.